Lisa Summer: Swedish Kisses

Inhalt

Clara macht zusammen mit ihrer Schwester Urlaub in Stockholm. Anschließend soll es für sie mit einem Auslandssemester in Schweden weiter gehen. Doch in ihrem Urlaub lernt sie Thore kennen. Er ist gutaussehend und charmant. Jedoch geht sie davon aus, dass es mit ihm eine einmalige Sache ist und sie ihn nach dem Urlaub nie wiedersehen wird. Doch dann begegnet er ihr während ihres Auslandssemesters wieder und das auch noch als ihr Dozent…

Gesamteindruck

Ich fand den Beginn des Buches toll. Ich war direkt mitten im Geschehen und habe die Reise aus Sicht der Protagonistin miterlebt. Der Schreibstil war locker und hat mir gut gefallen.

Ich fand schön mitzuerleben wie sich der Charakter von Clara entwickelt hat. Anfänglich war sie noch ziemlich schüchtern, wurde jedoch im Verlaufe der Geschichte aufgeschlossener und auch selbstbewusster. Ich mochte auch ihre Schwester Nicole, die das Gegenteil von ihr zu sein scheint. Die beiden haben eine humorvolle Art, was der Geschichte etwas Leichtes und verleiht. Auch Thore konnte ich in mein Herz schließen. Er ist im Verlauf der Geschichte sehr sympathisch geworden. Da das Buch aus Claras und Thores Perspektive geschrieben ist, konnte man beide Blickwinkel gut verstehen.

Einige Buchstellen bzw. Handlungen kamen mir etwas unrealistisch oder übertrieben vor. Das lag daran, dass ich zum Teil Handlungen von Clara oder anderen Protagonisten nicht ganz nachvollziehen konnte oder mir einige Situationen unrealistisch erschienen. Trotzdem hat es mir aber gefallen, das Buch zu lesen.

Ich fand toll, dass vor jedem Kapitel ein Zitat des kommenden Kapitels auf Schwedisch war. Hinten im Buch gab es die jeweiligen Übersetzungen der einzelnen Zitate. Diese Idee war für mich besonders und einzigartig. Auch das Ende hat mir sehr gut gefallen. Ohne zu spoilern kann ich sagen, dass es für mich kein typisches Ende war, was mich jedoch im Positiven überrascht hat.

Insgesamt gebe ich dem Buch 8/10 Sternen! Ich kann das Buch weiterempfehlen, weil es toll geschrieben ist. Auch die Charaktere sind humorvoll und sympathisch.

Autorin: Yunai

(Werbung, Rezensionsexemplar)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s